Aktuelle Wetterprognose für Mittwoch (15.05.2019)

Im Großteil Österreichs bleibt es dicht bewölkt, vor allem im Norden und Osten regnet es immer wieder. Am Nachmittag muss sogar mit einer neuerlichen Verstärkung der Niederschläge gerechnet werden. Die Schneefallgrenze steigt im Laufe des Tages langsam wieder über 1000m, im Osten auch bis über 1500m Seehöhe. Einzelne Auflockerungen ergeben sich aufgrund von Nordföhneffekten am ehesten im Süden. Auch der äußerste Westen wird leicht begünstigt, dort verläuft der Nachmittag oft schon trocken. Der Wind bläst schwach bis mäßig, am Alpenostrand hingegen regional wieder lebhaft bis kräftig aus Nordwest. Frühtemperaturen 1 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen meist nur 5 bis 12 Grad.

Mehr auf www.wetter.at!